transparent-logo transparent-hover
stethoskop

ALLGEMEINMEDIZIN


Als Wahlärztin für Allgemeinmedizin versuche ich, ergänzend zu den Leistungen der niedergelassenen Kollegen mit Kassenvertrag, ein breites Spektrum an medizinischen Dienstleistungen anzubieten.

Ich sehe mich nicht als Konkurrenz zu Ihrem betreuenden Hausarzt, sondern möchte vielmehr zusätzliche, zeitintensive Leistungen in Kooperation mit Ihrem Arzt des Vertrauens abdecken.

Meine Wahlarztordination bietet Ihnen das gesamte Spektrum der modernen Allgemeinmedizin an. Sie können sich daher mit vielfältigen, gesundheitlichen Problemen an mich wenden.

Mir sind die Vorteile, aber auch die Grenzen der Schulmedizin bekannt und kombiniere bzw. ergänze im Bedarfsfall die klassische Schulmedizin gerne mit zusätzlichen Therapieformen (Akupunktur, Osteopathie, manuelle Medizin)

Ich bin stets bemüht mir ausreichend Zeit für Sie zu nehmen, um zuzuhören und Ihre Probleme eingehend zu besprechen. Gemeinsam mit Ihnen werden individuelle Lösungen gesucht und geeignete Therapievorschläge erstellt!

  • Leistungsübersicht
  • Behandlung von akuten Erkrankungen und Beschwerden
  • Zuweisungen zu Labor, Röntgen (CT,MRT, etc.), Fachärzten
  • Verordnungen zu Therapeuten (Physiotherapie, Massage, Logopädie)
  • Medikamentenverordnungen
  • Vorsorgeuntersuchung auf Krankenschein
  • Impfberatung und Impfungen
  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchung: internistische Untersuchung von Schwangeren (100% Kostenersatz), kindliche Untersuchung (100% Kostenersatz)
  • Schmerztherapie
  • Manuelle Medizin (Chiropraktik)
  • Infiltrationstechniken
  •  
  • Besonderen Wert lege ich auf:
  • Kurze Wartezeiten
  • Flexible Terminvereinbarung
  • Freundliche Atmosphäre
  • Kinder- und familiengerechte Termingestaltung

 

Vorsorgeuntersuchung (VU)

Im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung werden bestehende gesundheitliche Risikofaktoren erhoben und nach Erstellung ihres persönlichen Risikoprofils und einer individuellen Beratung eine Lebensstiländerung angestrebt.

Durch rechtzeitiges Erkennen und Reduktion von Gesundheitsrisiken ergeben sich bessere Heilungschancen. Die Entstehung von chronischen Krankheiten kann oft verhindert werden!

Vermehrtes Augenmerk wird neben Herz-Kreislauferkrankungen neuerdings auf eine spezielle Krebsvorsorge, auf Parodontalerkrankungen, sowie Hör- und Sehverminderungen gelegt.

Terminvereinbarung und organisatorischer Ablauf
Für die Vorsorgeuntersuchung sind zwei Termine notwendig.
Bei Anmeldung zur VU vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zur Blutabnahme und Sie erhalten alle notwendigen Unterlagen, sowie einen Stuhltest und Fragebögen.

Zur Blutabnahme bitte nüchtern kommen und ev. Morgenharn mitnehmen!

Am Untersuchungstermin werden noch ausständige Befunde erhoben, die körperliche Untersuchung und abschließend ein Beratungsgespräch durchgeführt. Insgesamt ist mit einem zeitlichen Aufwand von 30-45 Min zu rechnen.

  • Die Untersuchung beinhaltet folgendes:
  • Anamnesebogen (Fragebogen)
  • Blutdruckmessung
  • Körperliche Untersuchung
  • Bestimmung des BMI (body-mass-index)
  • Laboruntersuchungen (Blutbild, Cholesterin, Blutfette, Blutzucker, Leberwerte,..)
  • Harnuntersuchung
  • Stuhluntersuchung auf verstecktes Blut
  • Abschlussbesprechung mit Erstellung des persönlichen Risikoprofils und einer individuellen Beratung

Die Vorsorgeuntersuchung (VU) wird einmal jährlich von der Sozialversicherung (SV) zur Gänze bezahlt, auch wenn sie bei einem Wahlarzt durchgeführt wird!

Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an alle Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr, die ihren Wohnsitz in Österreich haben.

Auch nicht krankenversicherte Personen können auf Kosten der Sozialversicherung einmal jährlich die Vorsorgeuntersuchung in Anspruch nehmen. Voraussetzung dafür ist die Ausstellung eines Ersatzkrankenscheins bei der zuständigen Gebietskrankenkasse.